Aktuelle Informationen (18.08.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Sommer grüßt noch einmal zum Ende der Ferien. Vor uns liegt erneut ein spannendes Schuljahr. Die Pandemie ist noch nicht vorbei und hat natürlich Auswirkungen auf die Organisation des Alltages.

Die gute Nachricht vorweg: Wir dürfen in voller Präsenz starten.

Wir Lehrerinnen und Lehrer freuen uns sehr auf das Wiedersehen mit euch Schülerinnen und Schülern sowie die gemeinsame Erziehungsarbeit mit Ihnen als Eltern und Erziehungsberechtigte.

Der Lernerfolg im letzten Schuljahr, besonders im zweiten Halbjahr während der Phase des Lockdowns und des Wechselunterrichtes, war von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und wird sicherlich nicht immer zu dem Erfolg geführt haben, den sich die Familien individuell gewünscht haben. Jetzt kommt die Zeit, in der wir gemeinsam schauen müssen, welche Defizite eventuell entstanden sind und wie wir diese beseitigen können. In diesem Zusammenhang haben wir konzeptionelle Überlegungen angestellt, die ich den Eltern auf den Klassenpflegschaftssitzungen kurz erläutern werde. Ich bitte um Ihr Vertrauen, dass wir die Situation vom ersten Schultag an genau in den Blick nehmen und verantwortungsvoll bearbeiten werden.

Wichtig ist auch das gemeinsame Wiederankommen in einer möglichst großen Normalität. Ganz wird uns das aufgrund der Vorgaben nicht möglich sein.

Die wichtigsten ministeriellen Vorgaben fasse ich Ihnen und euch hier kurz zusammen:

  • Es wird zweimal wöchentlich getestet. Geimpfte sind von der Testpflicht ausgenommen. Wer möchte, darf sich selbstverständlich mittesten. In der ersten Woche testen wir am Mittwoch und Freitag, in der zweiten Woche am Montag und Mittwoch, in der dritten Woche am Dienstag und Donnerstag. Danach immer im Wechsel Montag/Mittwoch und Dienstag/Donnerstag, um die Belastung zu verteilen.
  • Im gesamten Gebäude besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske unabhängig von Impfung oder Genesung, im Freien nicht. Im Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn die Mindestabstände nicht eingehalten werden können, im Freien gilt die Befreiung von der Maskenpflicht uneingeschränkt.
  • Einreise aus Risikogebieten: Die Schule wird nicht kontrollieren. Bitte beachten Sie die gesetzlichen Vorgaben.
  • Das Thema Luftfilteranlagen betrifft uns nicht, da die Fenster in unserem Gebäude zu öffnen sind und daher nicht die Voraussetzungen für die Beantragung erfüllen.
  • Schulfahrten können wieder stattfinden, auch ins Ausland. Das gilt auch für Austauschmaßnahmen. Stornokosten übernimmt das Land allerdings nicht.
  • Ebenfalls dürfen die Kontakte zu außerschulischen Partnern wieder aufgeommen werden.

Hier noch ein paar organisatorische Hinweise:

  • Die Mensa hat wieder geöffnet. Am ersten Schultag von 9.00 bis 13.30 Uhr für alle Schülerinnen und Schüler (Eingang und Ausgang über den Verwaltungsbereich) sowie die Eltern der neuen 5er. Ab dem 19.8 gilt von Montag bis Donnerstag eine Öffnungszeit von 9.00 bis 13.45 Uhr, freitags von 9.00 bis 11.00 Uhr. Aktuell bleibt es bei dem dem erweiterten Frühstücksangebot.
  • Wir kehren zurück zu einer gemeinsamen Frühstückspause von 10.20 bis 10.50 Uhr für alle Jahrgangsstufen.
  • Es gilt wieder das Lehrerraumprinzip, also keine Klassenräume mehr.
  • Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit allen Gruppen an unserem Gymnasium und wünsche Ihnen und euch einen gelungenen Start.

    Viele Grüße
    Markus Ueberholz
    Schulleiter


    Unterbrechung doppelter Satzbeginn.

    Unterbrechung Textlänge

    Aktuelle Informationen

    Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe. Und was es bedeutet, ein blinder Text zu sein. Daher hat man keinen Sinn. Somit wirke ich hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Entsprechend wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin abschließend ich deshalb ein schlechter Text? Und ich weiß, dass ich nie eine Chance haben werde. Zum Beispiel im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Und ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Daher sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen. Dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

    Aktuelle Informationen

    Denn es ist wirklich ein hartes Los, Blindtext zu sein. Üblicherweise fülle ich lediglich einen Raum. Und zwar mit Buchstaben. Aber eigentlich fühle ich mich zu Höherem berufen. Somit will ich ein besonderer Blindtext sein. Und ich will Ihnen im Gedächtnis bleiben. Daher sollen Sie Ihren Enkeln von mir erzählen. Somit dem Blindtext, den Sie seinerzeit lasen und der Sie fesselte. Und zwar mehr als zum Beispiel viele Bücher. Im Gegensatz dazu alle, die Sie sich bis dahin gekauft hatten. Soviel nur um dann festzustellen, dass Sinntext für Sie auch nicht mehr Sinn ergab. Als ein Blindtext, wie ich es bin. Und zwar welch eine Enttäuschung!

    Aktuelle Informationen

    Somit ist es doch sicherlich viel besser. Und zwar von vornherein darauf vorbereitet zu sein. Nämlich dass der Text, dem man gleich seine Aufmerksamkeit schenken wird. Indes absolut keinen Sinn ergibt. Weil er gar nicht dazu vorgesehen ist, einen Inhalt zu transportieren. Daher Blindtexte sollen nun mal Text nur darstellen. Aber bin ich aufgrund deshalb weniger wert? Somit sagen Sie ehrlich Ihre Meinung. Beziehungsweise finden Sie, dass ich keine Daseinsberechtigung habe? Und zwar nur weil ich aufgrund keinen Sinn ergebe? Somit ist es doch immerhin gelungen, Sie bis hierher zu fesseln. Daher lesen Sie ja immer noch. Daher bin ich stolz! Weil es geglückt ist, was viele Texte vor mir nicht vermochten. Und zwar echtes Interesse des Lesers. Daher danke ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

    Bindewörter

    Aber abgesehen davon abgesehen von. Abschließend alldieweil allerdings als dass als wenn also anderenteils. Andererseits andernteils anders ausgedrückt anders formuliert . Anders gefasst anders gefragt anders gesagt anders gesprochen. Anfänglich anfangs angenommen anschließend anstatt dass auch. Wenn aufgrund auf jeden Fall aufgrund aus diesem Grund, außer dass es. Außer wenn außerdem ausgenommen außer dass wenn beispielsweise. Besser ausgedrückt besser ausgedrückt besser formuliert besser gesagt. Besser gesprochen bevor beziehungsweise bloß, dass dabei dadurch. Dafür dagegen daher dahingegen danach dann darauf darüber hinaus. Darum das heißt das heißt dass davor dazu dementgegen dementsprechend. Demgegenüber demgemäß demzufolge denn dennoch dergestalt. Des Weiteren deshalb dessen ungeachtet desto desungeachtet deswegen. Doch dort drittens ebenfalls ebenso wie ehe einerseits einesteils endlich. Entsprechend entweder erst falls ferner folgerichtig folglich fürderhin.

    Bindewörter

    Genauso wie geschweige denn hierdurch hierzu hingegen im Folgenden. Im Gegensatz dazu im Grunde genommen immerhin in diesem Sinne indem. Indes indessen infolge infolgedessen insofern insoweit inzwischen schließlich. Seit seitdem so dass so dass sobald sodass sofern sogar solang solange somit. Sondern sooft soviel soweit sowie sowohl statt stattdessen überdies übrigens. Umso mehr als umso mehr als umso weniger als umso weniger als unbeschadet dessen. Und zwar ungeachtet dessen unter dem Strich während währenddessen während. Währenddessen weder wegen weil weiter weiterhin, wenn wenngleich wennschon. Wennzwar weshalb widrigenfalls wiewohl wobei wohingegen zudem zufolge zuletzt. Zum Beispiel zumal zuvor zwar zweitens.

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

    KEYPHRASE

    https://www.appareas.de
    Aktuelle Informationen