Herzlich Willkommen – Entdecken Sie das Gymnasium Langenberg!

Herzlich Willkommen

➥ Aktuelle Corona-Informationen des Kreises Mettmann

Wichtig!
Unabhängig vom Wohnort sind der Schule alle Corona-Erkrankungen sowie durch Corona-Fälle verursachte Quarantänemaßnahmen von Schüler*innen mitzuteilen!


Notbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
an den letzten beiden Schultagen vor den Weihnachtsferien (Montag, 21.12., und Dienstag, 22.12.) ruht der Unterricht. Es besteht in dieser Zeit für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 die Möglichkeit einer Notbetreuung. Sollten Sie Bedarf haben, melden Sie Ihr Kind bitte bis spätestens Freitag, den 11.12., dazu an.
Verwenden Sie bitte das hier für Sie bereitgestellte Antragsformular und geben dieses im Sekretariat ab.

Vielen Dank!
Markus Ueberholz, Schulleiter


Information Sachstand Corona-Infektionen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

derzeit hat sich die Situation an unserer Schule entspannt und es gibt keine neuen Fälle von positiv auf Corona getesteten Schülerinnen und Schülern. Ich wünsche allen Erkrankten einen möglichst leichten Krankheitsverlauf und eine schnelle Genesung. Über das mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmte Verfahren in unserer Schule geht Ihnen eine separate E-Mail zu.

Derzeit sind nur noch wenige Schülerinnen und Schüler als positiv Getestete oder Kontaktpersonen von positiv getesteten Familienangehörigen bzw. Mitschülern in Quarantäne.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die nachstehenden allgemeinen Hinweise. Vielen Dank!

  • Teilen Sie bei Krankmeldungen immer mit, ob es etwas mit Corona zu tun hat.
  • Sollte ihr Kind positiv getestet werden, teilen Sie mir dies umgehend mit.
  • Sollte ihr Kind aufgrund eines positiven Coronafalls in Ihrem Haushalt in Quarantäne müssen, informieren Sie mich ebenfalls zeitnah.
  • Eine Quarantäne-Verfügung reicht als Entschuldigung für das Fehlen im Unterricht und bei Klausuren aus.

Viele Grüße und noch mehr Gesundheit
Markus Ueberholz, Schulleiter


Verkehrssituation im Bereich der Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
die Wuppertaler Stadtwerke als Betreiberin des Schülerverkehrs hat uns mitgeteilt, dass in den vergangenen Tagen und vor allem am letzten Freitag eine Vielzahl von Autos den Wendehammer sowie die gegenüberliegenden Parkplätze in der Zeit vor dem Schulbeginn und vor allem zum Schulschluss um 13.10 Uhr blockiert haben.

An diesen Stellen herrscht absolutes Halteverbot. Den Bussen ist es ansonsten nicht möglich zu wenden.

Ich möchte Sie bitten, die Wendezone freizuhalten und Ihre Kinder an einer anderen Stelle aus- und einsteigen zu lassen. Der Parkplatz am Schwimmbad ist dazu sehr gut geeignet, die Kinder können die Schule von dort aus über den Fußweg parallel zum Sportplatz in wenigen Minuten erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

➥ Hier finden Sie zum Download eine Appell der Stadt und der Schulleitungen zum Schulweg.


Anmeldung zum Infor­mations­vor­mittag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der 4. Klassen, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

leider dürfen wir am Samstag, den 28.11.2020, Ihnen und euch unsere Schule nicht präsentieren. Wir haben uns sehr darauf gefreut, Sie und euch kennenzulernen und allen Interessierten zu zeigen, was das Gymnasium Langenberg zu bieten hat.

Das wollen wir uns aber nicht nehmen lassen!

Deshalb planen wir die Durchführung unseres Informationvormittags für Samstag, den 23.01.2021.
Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, bleibt die gewünschte Zeit natürlich bestehen, sodass Sie sich um nichts weiter kümmern müssen.
Sollten Sie noch keinen Termin gewählt haben, können Sie sich auch weiterhin anmelden.

➥ Hier finden Sie alle wichtigen Eltern-Informationen zur Gestaltung des Informationsvormittags am 23.01.2021.
➥ Hier geht es zu den wichtigen Informationen für die Viertklässler selbst.
➥ Hier finden Sie das Anmeldeformular

Wir hoffen darauf, dass sich die Situation zum Positiven entwickelt und dieser Tag im geplanten Rahmen stattfinden kann.

Herzliche Grüße
Markus Ueberholz
Schulleiter
Anja Kirschbaum
Unterstufenkoordinatorin


Informationen zum Elternsprechtag und Informationssamstag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
aufgrund der Vorgaben des Schulministeriums können sowohl der Elternsprechtag als auch der Informationssamstag leider nicht in der geplanten Präsenzform stattfinden.

Für den Elternsprechtag gilt:

  • Ihre Kinder vereinbaren nach dem üblichen Verfahren Gesprächstermine mit den Lehrerinnen und Lehrern.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer treffen mit Ihnen über den IServ-Account Ihres Kindes genauere Absprachen.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer nehmen zu Ihnen am Montag, den 9.11., zur vereinbarten Zeit Kontakt auf.

Wir hoffen, dass der Kontakt aus der Distanz trotzdem die Zusammenarbeit stärkt und im Falle vor allem der Fünftklässler ein Kennenlernen ermöglicht.

Für den Informationssamstag gilt:

  • Es findet kein Unterricht am Samstag, den 28.11.2020, statt.
  • Als Ausweichtermin ist Samstag, der 23.1.2021, vorgesehen. Bitte berücksichtigen Sie diesen Termin bei Ihren Planungen.

Dahinter steht die Hoffnung, dass sich die Situation nach dem Jahreswechsel ein wenig entspannen wird und zumindest das angepasste Konzept durchgeführt werden kann.

Viele Grüße
Markus Ueberholz


Absage „Aktiv gegen Antisemitismus“

Mit sehr großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass die Veranstaltung Absage „Aktiv gegen Antisemitismus“, die für Montag, 09.11.2020, im Historischen Bürgerhaus Langenberg geplant war, verschoben wird. Der Zeitpunkt des neuen Termines wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.