Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaften

Politik wird in der Regel in den Klassen 5, 7 und 9 jeweils zweistündig gegeben. Im Wahlbereich in den Jahrgangsstufen 8 und 9, wird zusätzlich das Fach Ökonomische Grundbildung angeboten. In der Stufe 8 wird in dem zweistündigen Kurs „Internationaler Handel“ und in der Stufe 9 „Unternehmen“ behandelt. In der Oberstufe werden üblicherweise zwei Kurse in der Einführungsphase gebildet, woraus ein bis zwei Grundkurse und ein Leistungskurs weitergeführt werden.

Schulinternes Curriculum Politik/Sozialwissenschaften
Im Fach Politik (Sek. I) / Sozialwissenschaften (Sek. II) werden in jeder Jahrgangsstufe Aspekte aus den Bereichen Wirtschaft, Soziologie und Politik behandelt. In der Regel wird von den Alltagserfahrungen der Schülerinnen und Schüler ausgegangen und daraus eine Problemfrage entwickelt. Mögliche Problemlösungen werden erschlossen und reflektiert. Wichtige Methoden der Sozialwissenschaften (z.B. Umfragen) werden problemorientiert erarbeitet und angewendet.

Der Schwerpunkt in der Klasse 5 liegt auf der Soziologie (Gruppe, Familie, Schulklasse), in der Klasse 7 auf der Politologie (Kommunalwahlen, Bundestagswahlen, Europa) und in der Klasse 9 auf der Ökonomie (Arbeitslosigkeit, Ökonomie und Ökologie, Europäischer Binnenmarkt, Geldwertstabilität). Genaueres finden Sie in den schulinternen Curricula der Sek I und II hier in unserem Downloadbereich.

In der Jahrgangsstufe 9 findet das Berufspraktikum statt. Die Auswertung des zweiwöchigen Praktikums erfolgt im Politikunterricht, eingebunden in die Unterrichtsreihe „Die Arbeitswelt“. Wichtig ist in allen Jahrgangsstufen ein methodisch abwechslungsreicher Unterricht, welcher die Schülerinnen und Schüler zu eigenständigem Lernen anregt. Hierzu zählen Rollen- und Planspiele, Gruppenarbeiten, Internetrecherchen und Umfragen.

Außerunterrichtliche Aktivitäten
Alle Bereiche des Politikunterrichts bieten Möglichkeiten, erworbene Kenntnisse durch außerunterrichtliche Aktivitäten zu erweitern und zu vertiefen. Im Differenzierungsbereich ist es denkbar lokale Unternehmen zu besuchen. Nach Möglichkeit werden in der Oberstufe Exkursionen angeboten, z.B. in den Landtag.

Im Herbst jeden Jahres bieten die Sparkassen die Teilnahme am „Planspiel Börse“ an. Das Gymnasium Velbert-Langenberg beteiligt sich hieran seit vielen Jahren und durchweg mit gutem Erfolg auf der lokalen Ebene. Das „Planspiel Börse“ wird auch im Differenzierungsbereich obligatorisch durchgeführt.