Preisverleihung des Deutschen Gründerpreises 2019

„Rasant. Rodeln. Rapido“
Preisverleihung des Deutschen Gründerpreises 2019 – 4. Platz

Am 18. Juni 2019 machte sich unser zehn köpfiges Team der Q2, inklusive unseres Coaches Julia Schweitzer und dem Unternehmenspaten Nils Labude, bei sonnigen Temperaturen auf den Weg zur Siegerehrung der Top-10 des Rheinlandes im Schloss Eller in Düsseldorf.

Innerhalb des bundesweit größten Existenzgründer-Planspiels für Jugendliche und einer Teilnehmerzahl von über 824 Teams sind wir mehr als glücklich und stolz mit unserem Projekt, an dem wir seit ca. einem Jahr arbeiten, den 4. Platz aus ganz Deutschland zu belegen! Unser Projekt beinhaltete die Idee des Baus einer örtlichen Sommerrodelbahn namens RapidoLA bei uns in Velbert-Langenberg im Anschluss an den örtlichen Waldkletterpark.

Mit einer tollen Begrüßung im wunderschönen Ambiente des Schloss Ellers warteten wir gespannt und voller Vorfreude am gestrigen Tag auf die Bekanntgabe der Platzierungen der zehn besten Teams der größten Region Deutschlands. So hieß es dann für uns mit strahlenden Gesichtern Platz 4!

Nachdem jedes Team nacheinander, je nach Platzierung wie auch wir mit Urkunden und tollen Preisen einzeln geehrt wurde, feierten wir anschließend unseren gemeinsamen Erfolg mit leckeren Getränken und einem tollen Buffet!

Ein für uns aufregender und emotionaler Tag, aber vor allem eine tolle Zusammenarbeit fanden so ein gelungenes Ende! Wir möchten uns herzlich bei unserem Coach & Unternehmenspaten bedanken, die uns so tatkräftig unterstützt haben und ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre!

Julia Schweitzer-Pawliszak

Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen DELF-Prüfungen! Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen DELF-Prüfungen!
Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen DELF-Prüfungen!