Vorlesewettbewerb der Sechstklässler 2020

Teilen:

Wer hat am besten vorgelesen?
Vorlesewettbewerb der Sechstklässler 2020

Lesen und Vorlesen auch im besonderen Jahr 2020: Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser unter den Sechstklässlern am Gymnasium Langenberg? Auch in diesem Jahr fand der Vorlesewettbewerb trotz der Pandemie, zwar in einem besonderen Rahmen, aber dennoch weiterhin statt. Die 5 Kinder der Klassen 6a, 6b und 6c, die in diesem Jahr die Klassenentscheide zum Vorlesewettbewerb gewonnen hatten, hatten bereits bewiesen: Sie können lesen. Und das ganz schön gut.

Mit einem Fremdtext aus Cornelia Funkes Kinder- und Jugendbuch „Die wilden Hühner“ zeigten sie gestern der Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der sechsten Klassen Winfried Rogalli, Vera Stertmann und Sebastian Zellmer, ihr Können.

Am Ende konnte Lea Frinke aus der 6b den Wettbewerb für sich entscheiden und darf unsere Schule Anfang 2021 beim Stadtentscheid vertreten.

Vera Stertmann

Vorlesewettbewerb der Sechstklässler 2020 Vorlesewettbewerb der Sechstklässler 2020